News

Auswahlausschuss gibt den Startschuss für 20 Kleinprojekte


Der Auswahlausschuss des Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V. entschied sich in seiner 11. Sitzung am 7. November 2019 in Külsheim für 20 Regionalbudget-Projekte sowie für ein LEADER-Projekt. Die römisch-katholische Kirchengemeinde Buchen möchte mit dem LEADER-Zuschuss die Pfarrscheune in Hainstadt durch die Installation eines Kabinenlifts auch für mobilitätseingeschränkte Menschen nutzbar machen. Mit der Bezuschussung dieses Projekts sind vorerst die gesamten der Aktionsgruppe zur Verfügung stehenden LEADER-Mittel der Förderperiode 2014-2020 belegt. Bisher flossen in der laufenden Förderperiode durch die beschlossenen LEADER-Projekte 3 Mio. € Zuschuss in die Region Badisch-Franken. Die 45 Projekte lösen dabei ein Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 8.5 Mio. € aus.

20 Kleinprojekte im Regionalbudget 2019 auf einen Streich
20 der eingereichten Kleinprojekte überzeugten den Auswahlausschuss. Darunter war auch ein Projekt aus Walldürn. Die 20 Projekte räumten rund 165.000 € Fördermittel ab. Im Fokus der zehn beschlossenen Vereinsprojekte stehen u.a. die Anschaffung von Einrichtungsmobiliar wie Tische, Stühle und Elektrogeräten sowie die Anschaffung von Küchengeräten. Die Neugestaltung der Innen- und Außenbereiche der Vereinshäuser und weiterer Einrichtungen war ebenso Teil einiger Anträge. Die Zuschüsse der zwei Anträge von Privatpersonen werden zum einen in die Neueinrichtung einer Kindertagespflege fließen und zum anderen dazu dienen einen bestehenden Hofladen zu vergrößern. Ebenso werden zwei Kleinstunternehmen mit den Fördermitteln durch die Anschaffung von Erntemaschinen sowie Einrichtungsgegenständen für eine Kinderbetreuungsstätte ihre Geschäftsideen weiter ausbauen. Die sechs positiv beschlossenen kommunalen Projekte möchten mit dem Zuschuss u.a. die Grund- und Nahversorgung mit der Anschaffung von Einrichtungsgegenständen für Dorfgemeinschaftshäuser, wie zum Beispiel für das Dorfgemeinschaftshaus in Reinhardsachsen, sowie eines Verkaufsautomaten verbessern. Den Naturschutz möchten die Kommunen durch die Aufstellung von Insektenhotels und die optimierte Pflege von Streuobstwiesen stärken, sowie durch die Installation von Informationstafeln die Heimat- und Kulturgeschichte für Einheimische und Touristen bewahren.  Die Regionalbudgetprojekte sind nun auch bereits bewilligt und befinden sich in Umsetzung.

Regionalbudget 2020 steht in den Startlöchern
Auch im Jahr 2020 können Maßnahmen bis 20.000,- € Gesamtkosten mit einem Zuschuss von 80 % gefördert werden. Dafür steht ein Budget von 200.000 € zur Verfügung. Der nächste Projektaufruf wird bereits Ende Januar 2020 erfolgen. Projektinteressenten sollten sich bereits jetzt mit der Geschäftsstelle in Verbindung setzen, um Fördervoraussetzungen und Antragsformalitäten abzuklären. Weitere Details und Projektbeispiele zum Regionalbudget erhalten Sie bei der Geschäftsstelle, Obere Vorstadtstraße 19, 74731 Walldürn, Tel: 06281/5212-1398. Wichtige Hinweise hierzu sind auch auf der Homepage unter www.leader-badisch-franken.de einsehbar.
Redakteur / Urheber
Amt für Öffentlichkeitsarbeit - MD