News

Stadt Walldürn und Stadtmarketing unterstützen zusammen die Geschäftswelt

Walldürn gemeinsam und Bürgermeister Günther bieten attraktive Gewinne

Walldürn. Die tiefgreifenden, aber dringend notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung der Corona-Pandemie stellen Walldürner Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleistungsunternehmen vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Viele ortsansässige Unternehmen haben bereits auf die Situation reagiert und haben auch einen eigenen Lieferdienst oder Online-Service eingerichtet.

Bereits vergangene Woche hat Bürgermeister Markus Günther an den Zusammenhalt und die Solidarität der Walldürner appelliert: „Wir dürfen das Gemeinsame nicht verlieren. Unsere Unternehmen benötigen Ihre Hilfe“.


Zusammen mit Walldürn gemeinsam – aktives Stadtmarketing e.V. möchte die Stadt Walldürn nun die ansässige Geschäftswelt unterstützen.

Gemeinsame Aktion  
Der Walldürner Stadtmarketingverein lobt deshalb 40 Einkaufsgutscheine mit einem Wert von jeweils 25 Euro aus. Um einen dieser 40 Gutscheine zu bekommen, benötigt man mindestens sechs im April 2020 ausgestellte unterschiedliche Einkaufsnachweise von in Walldürn ansässigen Geschäften (ausgenommen Supermärkte), die zusammen einen Mindestwert von 50 Euro haben.
„Ganz nach dem Motto: Kaaf´s in Dürn.“, wie Marianne Stäudinger vom Stadtmarketingverein feststellt.
 
Die Originalbelege bzw. –rechnungen steckt man unter Angabe des Namens und der Adresse in einen Umschlag und wirft diesen im Alten Rathaus, Hauptstraße 27, ein. Auf Wunsch erhält man die Belege auch zurück. Die Gutscheine werden nach dem Windhundprinzip vergeben. Schnell sein lohnt sich also, denn nur die ersten 40 Einsender bekommen einen der Gutscheine.
Zum Vergrößern bitte anklicken.

 Der Walldürner Stadtmarketingverein lobt deshalb 40 Einkaufsgutscheine mit einem Wert von jeweils 25 Euro aus. Um einen dieser 40 Gutscheine zu bekommen, benötigt man mindestens sechs im April 2020 ausgestellte unterschiedliche Einkaufsnachweise von in Walldürn ansässigen Geschäften (ausgenommen Supermärkte), die zusammen einen Mindestwert von 50 Euro haben.
„Ganz nach dem Motto: Kaaf´s in Dürn.“, wie Marianne Stäudinger vom Stadtmarketingverein feststellt.
 
Die Originalbelege bzw. –rechnungen steckt man unter Angabe des Namens und der Adresse in einen Umschlag und wirft diesen im Alten Rathaus, Hauptstraße 27, ein. Auf Wunsch erhält man die Belege auch zurück. Die Gutscheine werden nach dem Windhundprinzip vergeben. Schnell sein lohnt sich also, denn nur die ersten 40 Einsender bekommen einen der Gutscheine.
„Das Fachgeschäft, welches den Kaufnachweis ausgestellt hat, muss übrigens kein Mitglied bei Walldürn gemeinsam sein. Es handelt sich hier um eine mitgliederoffene Aktion. Die Einkaufsgutscheine können jedoch nur in Geschäften eingelöst werden, die Teil von Walldürn gemeinsam sind.“, ergänzt Marianne Stäudinger.
 
Bürgermeister Markus Günther geht sogar noch einen Schritt weiter: „Ich beteilige mich auch und verlose unter allen Einsendungen, die zehn oder mehr Einkaufsnachweise nach obigen Kriterien umfassen und zusammen einen Mindestwert von 100,00 Euro haben, drei attraktive Gewinne.“ 

Auch hier sind die Originalbelege bzw. -rechnungen unter Angabe des Namens und der Adresse in einem Umschlag im Alten Rathaus einzuwerfen. Dafür ist bis zum 03.05.2020 Zeit. Die Belege erhält man ebenfalls auf Wunsch nach Ende der Aktion zurück.
 
Als dritten Preis gibt es für eine Aufführung nach Wahl sechs Eintrittskarten für die Badische Landesbühne. Der zweite Preis besteht aus einem Einkaufsgutschein von Walldürn gemeinsam in einer Höhe von 100,00 Euro. Als Hauptpreis gibt es in den Löwen-Lichtspielen Walldürn eine private Kinovorführung mit Gästen, inkl. Saal- und Filmmiete.
 
Die Stadtverwaltung hat zudem in den beiden letzten Wochen ein Verzeichnis erstellt, welches eine Übersicht der Angebote und Dienstleistungen der Einzelhändler und Unternehmen enthält. Die Liste mit den Gastronomiebetrieben wird ständig auf der städtischen Homepage unter www.wallduern.de/togo aktualisiert. Die Liste der Einzelhändler und Unternehmen wird auf der Website www.wallduern.de/shop fortlaufend ergänzt.
 
Die Teilnahmebedingungen können auf der Internetseite von Walldürn gemeinsam unter www.wallduern-gemeinsam.de eingesehen werden. Für Rückfragen steht Marianne Stäudinger unter der Rufnummer 06282-67-106 zur Verfügung.
Redakteur / Urheber
Amt für Öffentlichkeitsarbeit - MD