News

ökumenische Fürbittengebete und Gottesdienstandacht


Hinter jeder Zahl steht ein Mensch. Seit nun schon mehr als zwölf Monaten erleben wir, wie viel menschliches Leid durch die weltweite Pandemie zu beklagen ist. Weltweit starben bereits mehr als zwei Millionen Menschen im Zusammenhang einer Erkrankung mit dem neuartigen Corona-Virus, mehr als sechzigtausend in Deutschland, mehr als einhundert Bewohnerinnen und Bewohner im Neckar-Odenwald-Kreis. Viele Menschen, die ihre Erkrankung überstanden haben, kämpfen weiterhin an gegen die gesundheitlichen Folgen. Die gemeinsamen Anstrengungen der Gesellschaft zehren an den Kräften aller, die seit vielen Wochen und Monaten durch starke Einschränkung in fast allen Lebensbereichen betroffen sind.

Die katholischen und evangelischen Gemeinden des Dekanats Mosbach-Buchen sowie der Kirchenbezirke Adelsheim-Boxberg und Mosbach werden in der nun beginnenden Passionszeit der vielen Menschen gedenken, die von dieser weltweiten Naturkatastrophe betroffen sind. In allen Gottesdiensten der Gemeinden am 28.2.2021 werden Fürbittengebete uns in der Bitte um Trost und Stärkung verbinden.

In der darauffolgenden Woche soll am 3.3.2021 um 18.30 eine ökumenische Gottesdienstandacht aus dem ökumenischen Zentrum Neckarelz Menschen auf dem Weg der Trauer begleiten. Die Andacht wird in Form eines Video-Live-Streams zum Mitfeiern zuhause übertragen. Neben unserem Gedenken in Trauer wird auch die Dankbarkeit stehen für die unzähligen Helferinnen und Helfer, die mit vielen kleinen und großen Taten der Barmherzigkeit einander begleitet haben und weiter unterstützen. Mit diesem ökumenischen Gottesdienst in der Passionszeit halten wir die Erinnerung daran wach, dass Jesus Christus selbst mit seinem Tod am Kreuz das Leid aller Menschen kennt und teilt.

Die ökumenische Gottesdienstandacht am 3.3.21 um 18.30 Uhr können Sie via Live-Stream mitfeiern auf www.kdmb.de oder www.kirchenbezirk-mosbach.de oder www.adelsheim-boxberg.de.

Neben weiteren zentralen Gottesdiensten in Deutschland im Laufe des Jahres bereiten die Dekanate und Bezirke im Neckar-Odenwald-Kreis ein weiteres Gedenken im November 2021 in unseren Kirchen oder auf den Friedhöfen vor.

Für seelsorgliche Anfragen zur Begleitung stehen weiterhin alle Mitarbeitende in den Pfarrämtern der katholischen wie der evangelischen Gemeinden als Ansprechpartner bereit.

Sonntag, 28.2.2021 – in allen Gemeinden
Mittwoch, 3.3.2021, 18.30 Uhr – ökumenische Gottesdienstandacht im Video-Live-Stream (siehe oben)

Redakteur / Urheber
Amt für Öffentlichkeitsarbeit - MD