Rathaus

Rat und Hilfe

Sommerschulen Baden-Württemberg

In Sommerschulen sollen Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf die Chance erhalten, ihre schulischen und sozialen Kompetenzen weiterzuentwickeln und somit das folgende Schuljahr positiv gestalten können.  Die Sommerschulen verfolgen somit einen ganzheitlichen Lernansatz, der fächerübergreifende und erlebnisorientierte Angebote zur Steigerung der Lernmotivation nutzt.

Das Angebot richtet sich an alle Schularten, Schülerinnen und Schüler mit Förderbe-darf. Diese erhalten die Chance in einem ganzheitlichen Bildungskonzept, ihre schulischen und sozialen Kompetenzen bestmöglich weiterzuentwickeln. In einem attrakti-ven Angebot und durch eine individuelle Förderung können sie die deutsche Sprache und ihre schulischen Kompetenzen in den Fächern Mathematik und Englisch (an den weiterführenden Schulen) weiterentwickeln und somit startklar für das nächste Schul-jahr werden.

Die über 50 Standorte der Sommerschulen werden überwiegend in der letzten Sommerferienwoche in der Regel kostenlos angeboten. Seit dem Jahr 2018 sind weitere Gymnasien und sechs Berufliche Gymnasien im ländlichen Raum ebenfalls am Start.

Übergeordnete Lebenslage: Finanzielle Hilfen und sonstige Angebote