Tourismus

Ausflugsziele

Elfenbeinmuseum

Burgstraße 24
74731 Walldürn
Stadtteil: Kernstadt Walldürn

Das Material der Götter und Könige



Mit viel Sammelfleiß  ist diese private  Elfenbeinsammlung des Ehrenbürgers Oscar Stalf in einem Zeitraum von etwa 50 Jahren zustande gekommen.

In der ehemaligen Augustinerklause direkt bei der Wallfahrtsbasilika (Untergeschoss des Pfarrsaales) befindet sich diese wertvolle Sammlung, die der Ehrenbürger Oscar Stalf dem katholischen Kirchenfond Walldürn zur Mehrung des Ruhmes des heiligen Blutwunders stiftete.

Im modernen Museum sind Schnitzereien des 13. bis 20. Jahrhunderts, meist religiöser, aber auch profaner Elfenbeinschnitzkunst, sowie  Mobilar mit Elfenbein-Einlegearbeitenzu sehen .

Öffnungszeiten:

  • Icon Coronavirus in rot  Das Museum ist derzeit geschlossen


Eintritt:

  • Der Eintritt ist kostenlos - die Einrichtung freut sich über eine kleine Spende

Allgemeine Führungen:


Sind ganzjährig auf Anfrage möglich.
  • Preis pro Gruppe: 25,-€  ( maximal 20 Personen )

Sonderführung:


Königinnen, Heldinnen und Liebende
  • Preis pro Gruppe: 45 € (maximal 20 Personen)
Öffnungszeiten
Zurzeit geschlossen
Dienstag:
14:30 - 16:30 Uhr
Donnerstag:
14:30 - 16:30 Uhr
Sonntag:
14:30 - 16:30 Uhr
das Museum ist in den Wintermonaten für die Öffentlichkeit nicht geöffnet
Hinweise
Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
Restaurant am Ausflugsziel oder direkter Umgebung vorhanden
Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden