Tourismus

Ausflugsziele

Stationenweg zum Märzenbrünnlein

Meditationsweg zur inneren Stille
74731 Walldürn
Stadtteil: Kernstadt Walldürn

Auf dem Stationenweg zur Kapelle am Märzenbrünnlein


Ihr kleiner Spazierwanderweg beginnt  in der Pater-Josef-Eckstein-Str. beim AWO Wohn- und Pflegezentrum "Maria Rast"
Hier finden Sie an der Straße genügend Parkplätze vor. Entlang des Mischwaldes geht es nun fast eben dem kleinen Tal entgegen und über eine kleine Brücke in den sich öffnenden Hochwald.

Nach einem Bildstock sieht man dann bereits auf der rechten Wegseite, wie sich in regelmäßigen Abstand Station an Station reiht .

Begeistern Sie sich als Wanderer zum Gebet, betrachten Sie in meditativer Betrachtung oder lassen Sie schlicht die fromme Stille auf sich wirken.

Die leuchtend bunten Eisentafeln im Stil des Klassizismus leiten Sie hin zur Kapelle "Märzenbrünnlein". Diese ist der schmerzhaften Mutter Gottes geweiht, die in der Form einer Pieta einen Ehrenplatz über dem Altar hat.

Nur wenige Treppenstufen führen vom Vorplatz der Kapelle zum Märzenbrünnlein, einer Quelle mit frischem fließenden Wasser aus den Tiefen unseres Odenwaldes.
  • Seitlich führt ein zur Kapelle gibt es einen Weg ohne Stufen. Somit ist die Kapelle auch für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen zum Besuch geeignet.

Diesen und weitere Wanderwege finden Sie hier:  Wandern in und um Walldürn
Öffnungszeiten
Der Stationenweg kann zu jeder Zeit frei begangen werden.
Hinweise
Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
Restaurant am Ausflugsziel oder direkter Umgebung vorhanden